Grußwort des Präsidenten des Bund Deutscher Radfahrer e.V. Rudolf Scharping

s.rose Allgemein, Grußworte, Informationen

Liebe Freunde des Radsports,

am 22. Juli 2017 startet mit dem Bundesradsporttreffen in Hannover wieder das größte Radsportfestival Deutschlands.

2017 ist ein besonderes Jahr, denn das Fahrrad wird 200 Jahre alt. In der Erfindung von Karl Drais, der Draisine, findet unser wunderschöner Sport seinen Ursprung. Als in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts die Laufmaschinen mit Pedalantrieb ausgerüstet und bis zum Ende des Jahrhunderts zum heute bekannten Fahrrad weiterentwickelt wurden, beginnt der unnachahmliche Siegeszug in die deutsche Gesellschaft und auch die sportliche Nutzung des Rades.

Heute ist es aktueller denn je. 70 Millionen Fahrräder gibt es in deutschen Haushalten.

Denn das Fahrrad ermöglicht mit seinem Variantenreichtum eine Vielzahl an sportlichen Aktivitäten. Radsport ist faszinierend, mitreißend, spannend und dabei noch gesund. Nicht umsonst ist er die populärste Freizeitbeschäftigung. Im Breitensport nutzt über eine Million Pedaleure jährlich das Angebot der Radsportvereine.

Das Bundesradsporttreffen ist die Quintessenz unserer breitensportlichen Aktivitäten. Die Verantwortlichen des Radsportbezirk Hannover e.V. von 1979 richten sich mit ihrem Angebot nach den Wünschen der vielen Teilnehmerinnen und Teilnehmer und spannen bewusst den Bogen vom Touren- bis hin zum Familiensport.

Von den rennsportbegeisterten Eltern bis zu Kindern oder Großeltern, bieten die Ausrichter mit den angebotenen Sternfahrten der ganzen Familie die Möglichkeit, Radsport in einer der schönsten Gegenden Niedersachsens gemeinsam zu erleben und zu genießen.

Unser Sport basiert auf einer großen Leidenschaft für den Radsport und dem ehrenamtlichen Engagement Zehntausender in deutschen Vereinen. Der BDR steht seit 1884 mit heute rund 140.000 Mitgliedern als Dachverband für den Erfolg und die große nationale Bedeutung des Radsports. Unsere erfolgreichen Sportler prägen die wichtigsten Radrennen und bedeutendsten Sportereignisse weltweit. Sie sind junge und sympathische Botschafter. Sie begeistern jährlich über 25 Millionen Zuschauer an Rennstrecken, in Radsporthallen und Velodromen!

Ich wünsche Ihnen Allen eine gute Zeit im Sattel, denn dort verbringen wir unsere Freizeit am liebsten.

Mit freundlichen Grüßen,

Rudolf Scharping
Präsident Bund Deutscher Radfahrer e.V.